Bio.
Yukazu

About Yukazu

Im Zug zwischen Belgrad und Paris treffen sich drei Berliner, deren musikalische Herkunft aus allen Himmelsrichtungen stammt.

Mit Instrumenten im Gepaeck beginnen sie sich die Zeit zu vertreiben. Schon bald  begreifen sie, dass ihre Reise ein gemeinsames Ziel bekommen hat, dessen Ende sie nicht kennen. Dessen Weg jedoch zu einer unausweichlichen Verpflichtung wird, die in der Energie des Moments liegt.

Yukazu ist die Chansonstimme eines lebenslustigen  Bürgersteigmaedchens auf der Suche der Balkanseele, mal von der frechen Klarinette mit  Klezmersounds umspielt, mal schwebend wie auch fanfarenartig getragen durch die  warme Bassklarinette.

Getrieben werden diese durch Gitarren off beats, virtuosen Soli zwischen Ungarn und Griechenland und dem immer waehrend lebendigen Hämmern des Polkabasses und seinem alten guten Freund, dem Schlagzeug.
Die Schnittmenge ihrer Stile: Chanson-gypsy-pop!